Über mich
Corinna Kempf, Jahrgang 1965,
Verwaltungsbeamtin,
Reiki-Meisterin/Lehrerin in der 7. Meistergeneration
Mutter von 4 Kindern (3 Töchter, 1 Sohn).

Seit meiner Kindheit ist das Sammeln von Steinen und Mineralien sowie das Erforschen ihrer Wirkungen ein großes Hobby. Ihre intensiven Farben und vielfältigen Formen haben mich von jeher fasziniert und zeigen, welche Schätze im Inneren unserer Erde verborgen sind. Ein Blick in die Erdgeschichte wird möglich, denn die meisten Mineralien sind bereits Millionen von Jahren alt und über Jahrtausende tief im Erdinneren gewachsen. Die Natur vollbringt an jedem einzelnen Kristall ein kleines Wunder. Aufgrund zahlreicher persönlicher positiver Erfahrungen im Umgang mit Mineralien konnte ich immer tiefer in diese faszinierende Welt der Steine und ihrer Wirkungen eintauchen und möchte diese wunderbaren Möglichkeiten der Unterstützung gerne weitergeben.

Über die Mineralien und deren Kräfte kam ich im Jahr 2006 zu Reiki (I. und II. Grad und Reiki-Meisterin/-Lehrerin in der 7. Generation im Usui-System 2008 und 2009), welches ich kennen- und liebenlernte. Gerade bei meinen Kindern machte ich mit Reiki sehr gute Erfahrungen.

Etwa zum selben Zeitpunkt entdeckte ich zum ersten Mal den faszinierenden Klang und die tiefen Schwingungen einer Klangschale und ahnte bereits, wie gut sich die beruhigende Wirkung des Klanges mit der ebenfalls unterstützenden, heilenden Wirkung des Reiki verbinden läßt. Der Gedanke, beides zu verknüpfen, veranlasste mich 2007 zu einer Ausbildung in Klangmassage, speziell mit Planetenschalen bei Frank Plate.